UnterammergauOrt

Unterammergau Foto Andreas Gruhle Gipfelfieber Com
Unterammergau Foto Andreas Gruhle Gipfelfieber Com

Kunstvoll bemalte Bauernhäuser prägen das Ortsbild von Unterammergau und tragen zu einer gemütlichen Atmosphäre bei. Dank vieler Ferienwohnungen und zahllosen Aktivitäten wie der Erlebnisberg Steckenberg mit einer Sommerrodelbahn und einem Streichelzoo ist das Dorf besonders für Familienurlaub geeignet.

Unterammergau war über Jahrhunderte geprägt durch das alte Handwerk der Wetzsteinmacherei: Die Unterammergauer Wetzsteine zum Schärfen von Sensen und Sicheln waren über Jahrhunderte ein begehrtes Produkt aus dem Ammertal, das bis Russland, Italien oder Ungarn transportiert wurde. 2011 – sechs Jahr nach dem Tod des letzten Wetzsteinmachers – wurde in der romantischen Schleifmühlklamm eine der ehemals rund 50 Schleifmühlen als Schaumühle liebevoll restauriert um das alte Handwerk so wieder für Alt und Jung erlebbar zu machen! Geschichtsinteressierte und kleine Forscher erkunden daher im Wetzsteinmuseum die Geschichte der „Stoaheigler“, wie die Wetzsteinmacher vor Ort genannt werden, und begeben sich danach ins Geotop Wetzsteinbrüche, um selbst nach Steinen zu suchen. Ein besonderes Erlebnis ist auch die traditionelle Pferdewallfahrt – der sogenannte Leonhardiritt, der immer am letzten Sonntag im Oktober stattfindet.