SchleifmühlePOI

Schleifm Hle 1
Schleifm Hle 1

Das Museum besteht aus einer komplett restaurierten Schleifmühle inklusive Mühlrad sowie der dazugehörigen Beckhütte. Die Museumsgebäude wurden alle original- und detailgetreu wiederaufgebaut. Bei schönem Wetter ist das Mühlrad ab 11.00 Uhr in Betrieb. Der Besuch des Museums ist kostenlos und kann zu den Öffnungszeiten des Gasthofs besichtigt werden. Auf einem etwa einstündigen Rundweg durch die Schleifmühlklamm, die direkt am Wanderparkplatz hinter dem Gasthaus beginnt, kommt man an der Mühle vom „Schneiderla Toni“ vorbei - dem letzten Wetzsteinmacher in Unterammergau. 2011 wurde sie in mühevoller und ehrenamtlicher Kleinarbeit restaurierte, um sie wieder in Betrieb zu nehmen. Heute kann man wieder jeden zweiten Samstag im Monat von Mai bis September den Wetzsteinmachern bei der Arbeit über die Schulter schauen und sich einer Führung in der Wetzsteinmühle anschließen.