Highlights

Pfronten

Pfronten im Allgäu – Bewegende Natur

Der Allgäuer Urlaubsort ist zu allen Jahreszeiten so abwechslungsreich wie die Landschaft, die ihn umgibt. 13 Ortsteile, jeder mit ganz eigenem dörflichen Charme, prägen das breite Tal im Übergang vom lieblichen Alpenvorland zu den Gipfeln der Allgäuer und Tiroler Berge. Die weltberühmten Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein sind nur 15 Kilometer entfernt.

Als Schlosspark bezeichnet man die parkähnliche Landschaft mit Seen, Flüssen, Wiesen, Wäldern sowie Burgen und Schlössern. Auf dem Falkenstein bietet der Aussichtsturm in Deutschlands höchstgelegener Burgruine einen phantastischen Rundblick. Kein Wunder, dass der bayerische Märchenkönig Ludwig II genau hier sein letztes und prächtigstes Schloss bauen wollte.

Zwischen Tälern und Gipfeln erstreckt sich ein ausgedehntes Wanderwegenetz mit über ein Dutzend bewirtschafteten Berghütten. Ausgezeichnete Routen führen Genussradler und Mountainbiker zu den schönsten Punkten. 12 prämierte Themenspielplätze, ein Klettergarten und kinderfreundliche Angebote der Bergführer bieten sicheren Familienspaß. Auf den aussichtsreichen Breitenberg mit seinen Panoramahütten locken Gondelbahn und Sessellift. Ausgewählte Gastgeber bieten mit der KönigsCard über 250 Urlaubsleistungen der Region kostenlos zur Übernachtung.

Traditionelle Gasthöfe mit echter Allgäuer Küche und eine Bilderbuchkirche vor grandioser Bergkulisse lohnen auch den Zwischenstopp auf der Alpenstraße.

Dass Pfronten aufgrund seiner bioklimatischen Vorzüge die Auszeichnung „Luftkurort“ führen darf, setzt dem Ganzen noch das wohlverdiente Krönchen auf.