Highlights

Bad Hindelang

Unterwegs in der sonnigsten Region Süddeutschlands

Die Deutsche Alpenstraße führt durch Bad Hindelang – der sonnigsten Region im Süden Deutschlands auf alpinem Terrain. Dabei passiert die Alpenstraße die Ortsteile Vorderhindelang, Hindelang und Bad Oberdorf, mit der Abzweigung nach Hinterstein und führt über den Jochpass, auf dem mit 105 Kurven ganze 360 Meter Höhenunterschied bewältigt werden, weiter vorbei an den hochgelegenen Ortsteilen Oberjoch und Unterjoch.

Mitten im Naturschutzgebiet „Allgäuer Hochalpen“ gelegen, bietet die Gemeinde mit ihren sechs Ortsteilen eine ausgezeichnete Artenvielfalt in Flora und Fauna und ideale Urlaubsmöglichkeiten für Lebensgenießer, Sportliche und Familien. 300 km markierte Wanderwege und zahlreiche Radwege laden ein, die unberührte Natur zu genießen, zwei alpine Klettersteige bieten sportliche Betätigung für Kletterfreunde und drei Bergbahnen bringen Besucher in die Höhe, um den wunderschönen Ausblick ins Tal zu genießen.

Ein besonderes Angebot ist die Gästekarte „Bad Hindelang PLUS“, die ab der ersten Übernachtung kostenlos bei allen teilnehmenden Übernachtungsbetrieben erhältlich ist und 20 Gratisleistungen bietet. Beispielsweise gilt sie als kostenloses Ticket für Bergbahnen und Busse, bietet kostenfreien Eintritt in Freizeiteinrichtungen wie Schwimmbäder und gilt im Winter sogar als kostenloser Skipass im gesamten Gemeindegebiet.

Bad Hindelang ist ein heilklimatischer Kurort und Kneippheilbad. Besonders Allergiegeplagte können hier mit guter Luft und unberührter Natur durchatmen und unbeschwerte Urlaubsfreuden genießen. Zudem sind seit 2011 über 120 Unternehmen in ganz Bad Hindelang mit dem ECARF-Siegel ausgezeichnet und bieten ein vernetztes Angebot allergikerfreundlicher Dienstleistungen, von entsprechenden Unterkünften über kulinarische Angebote bis hin zum Einkauf.