< West

Weißbach - Schönau a. Königssee

Ost > drucken

Majestätisches Finale am Königssee

 

Etappenlänge: ca. 35 km

 

Nach Inzell erreichen Sie die Schlussetappe der Deutschen Alpenstraße mit der großartigen Landschaft der Berchtesgadener Alpen. Zwischen Weißbach und Schneizlreuth lohnt sich eine Wanderung in die wildromantische Weißbachschlucht.

 

Bevor die Alpenstraße in Richtung Ramsau ansteigt, empfehlen wir Ihnen einen kurzen Abstecher nach Bad Reichenhall (siehe Seite 40). Das bayerische Staatsbad wurde einst durch sein Salz und die Sole-Kuranwendungen weltberühmt.

 

Nun führt Sie die Strecke über die 868 Meter hoch gelegene Schwarzbachwacht. Hier eröffnet sich Ihnen erstmals der Blick auf die Reiteralpe, den Hochkalter und den Watzmann. In der Ortschaft Ramsau ist ein Fotostopp an der Pfarrkirche Sankt Sebastian, die 2012 ihr 500-jähriges Jubiläum feierte, obligatorisch.

 

Fahren Sie an der tosenden Wimbachklamm vorbei weiter nach Berchtesgaden. Lohnenswert ist der Besuch des Königlichen Schlosses und des historischen Ortskerns. Wenn Sie nicht direkt an den Königssee weiterfahren möchten, können Sie die Schleife über die Rossfeld-Panoramastraße, Deutschlands höchst gelegene Panoramastraße, fahren und den Ausblick bis weit ins Salzburger Land genießen. Die Straße ist mautpflichtig und ganzjährig befahrbar. Beliebte Familienausflugsziele sind die nahe gelegene Sommerrodelbahn und das Salzbergwerk.

 

Am Ende der Deutschen Alpenstraße erreichen Sie den Königssee. Ab hier geht es per Elektroboot zur weltbekannten Wallfahrtskirche St. Bartholomä.



Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Bahnhofplatz 4
83471 Berchtesgaden
Tel.: +49 (0)8652 / 65 65 05 0
Fax: +49 (0)8652 / 65 65 09 9
info@berchtesgadener-land.com
www.berchtesgadener-land.com